Email
Password
 
 
 
your language   DE | EN
 
 
NOGA EREZ >
28/11/2017 - Berlin - Berghain Kantine
Performing Artists:

Warum Noga Erez zum Zeitpunkt ihres Debüts "Off The Radar" (City Slang) als spannendste Songwriterin Israels gehandelt wird, klärt sich schon beim Blick auf ihre Pressestatements: "Wir benutzen Musik, um den Kontakt mit unseren Ängsten nicht zu verlieren und dadurch emotional abzustumpfen", ist so ein gewichtiger Satz. "Ich möchte Menschen zum Nachdenken inspirieren, aber auch Spaß und Eskapismus anbieten", erklärt Erez weiter. Das Handwerkszeug dazu lernt sie bei einem Kompositionsstudium an der Jerusalemer Academy of Music and Dance. Und so verhandelt der Jahrgang 1989 aus Tel Aviv nicht nur Einflüsse zwischen Björk, M.I.A. und FKA Twigs, sondern mal eben die Komplexität ihrer Umgebung und Zeit. Ein experimenteller Weirdopop-Track wie "Off The Radar" etwa beschäftigt sich mit der postmodernen Angst vor dem Vergessenwerden, in der der nächste Statuspost einem oft näher ist als andere Menschen. Im Stück "Pity" wiederum beleuchtet Erez die Verstrickungen von Rechtsprechung, dem Recht auf sexuelle Selbstbestimmung und allgegenwärtigen Smartphones, die anonyme Mediennutzer auf Justitias Sockel heben. Und "Dance While You Shoot" thematisiert das paradoxe Abhängigkeitsverhältnis zwischen Individuum und Staat. Mensch merkt: Noga Erez besitzt jede Menge Sendungs- wie Selbstbewusstsein und hat keine Angst, ihre Hörer mit unbequemen Realitäten zu konfrontieren. Gemeinsam mit ihrem Partner Ori Rousso schreibt und produziert sie stark rhythmusbasierte Elektroniktracks, in denen Offbeat-R&B, Broken Beats und Psych-Folk Marke Wildbirds & Peacedrums zusammen Platz finden. Erez spielt mit der Stimme wie mit Takten, bricht mit Vorliebe Erwartungen und erfindet sich Track für Track neu. Binnen kurzer Zeit macht sich die Künstlerin ab 2016 damit auch außerhalb Israels bekannt. 2017 spielt sie wichtige europäische Festivals wie das Melt! und Roskilde. Wir freuen uns auf die drei Shows im November!
Order tickets  Get Information on Tickets
 

Konzertticket

 x 
Konzertticket
 
13.20 €